Drucken

Ronja unsere Katze

Da wir seit dem Sommer 2000 zwei junge Katzen in unserer Familie aufgenommen haben, liegt es nahe, diese auch in Holz zu verewigen. Da kam mir der Gedanke, Ihnen mal zu zeigen, wie bei mir eine Figur so entsteht.


Zuerst ist da natürlich eine Idee, in diesem Fall soll es eine Katze sein. Unsere Katze Ronja ist hier gerade 7 Monate alt und eignet sich gut als Motiv. Mit dem Maßband wird die Größe, Schulterhöhe 24 cm, Kopf ca 8 cm, Rückenlänge ca 26 cm, Schwanzlänge ca 25 cm, ausgemessen.

Daraus wird dann eine Bleistiftzeichnung angefertigt. Diese Zeichnung wird ausgeschnitten und auf die Lindenholzbohle gelegt. Mit dem Bleistift angezeichnet und mit der Stichsäge ausgeschnitten.

Da Ronja im Sitzen hinten ca 16 cm dick ist, muß ich sie 2 mal voll aussägen(Bohlenstärke ca 6 cm). Was noch fehlt wird gezielt zusätzlich angeleimt. Der Schwanz mit Rücken ist ein zusätzliches Teil, auch die Hinterschenkel sind verstärkt, ebenfalls am Maul noch ein Stück. Also insgesammt 6 verleimte Holzstücke.

Ronja muß erst mal schnuppern, wer da ihren schönen Fensterlatz eingenommen hat.

Nach 2 anstengen Stunden sind von dem Rohling, der 4,5 Kg gewogen hat, 700 Gramm abgearbeitet. Ich arbeite in der Küche und auch am Wochenende, so daß bei mir wegen dem Lärm, kein Hammer zum Einsatz kommt. Es ist reine Handarbeit mit Muskelkraft.

Nach insgesammt 8 Stunden Holzbearbeitung nimmt der Rohling nun langsam Gestalt an. Es ist zu erkennen, was es werden soll. Alle Formen sind noch zu kräftig, aber schon deutlich ausgeprägt.

Nach weiteren 8 Stunden (zusammen 16 Stunden) sind jetzt schon genaue Konturen im Kopfbereich sichtbar. Insgesammt ist jetzt wohl schon das meiste Holz entfernt. Aber ich schätze, das mindestens noch 15 Stunden schnitzen notwendig ist.

Nach 30 Stunden ist jetzt das Stück fertig geschnitzt. So sieht es unbehandelt aus. Die Strukturen im Fell und Kopf sind fertig ausgearbeitet. Durch das anschließende Beizen wird das Modell noch gewinnen. Dieses fertige Stück wiegt nur noch 1,9 Kg. für grosses Bild klicken

Endlich ist die Holzkatze fertig. Zum Bemalen und Wachsen sind noch einmal 6 Stunden notwendig gewesen. Von 4,5 Kg Holz sind in 36 Arbeitsstunden 1.9 Kg übriggeblieben.

für grosses Bild klicken     für grosses Bild klicken     für grosses Bild klicken


05.04.2019